Moorbad

Ein grantiger Bayer, eine diätbesessene Lehrerin, ein brummiger Kommissar, ein Rollstuhlfahrer, eine neugierige Rentnerin…Und das sind nur die Guten im neuen Roman von Lippe-Krimi-Autor Joachim H. Peters.
Wenn das Moorbad zum Mordbad wird…

Weil Alois den Anordnungen seines Arztes keine Folge geleistet hat, schickt dieser ihn zur Kur.
Aber zu dessen Verdruss nicht irgendwo im heimatlichen Bayern, sondern er muss zu den Saupreußen ins ostwestfälische Bad Driburg. Und als ob striktes Alkoholverbot, strengste Diät und sportliche Betätigung für den dicken Bayern nicht schon Strafe genug wären, muss er sich plötzlich auch noch mit einer Leiche herumärgern. Als dann ein weiterer Mord passiert, ist es mit seiner Ruhe im Gräflichen Park vollends vorbei. Alois nimmt Witterung auf. Und so begibt sich ein Bayer in Westfalen auf Mörderjagd.
Eine Mordsgaudi zwischen Hasentisch und Nordic Walking!
Mit einem Vorwort von Annabelle Gräfin von Oeynhausen-Sierstorpff

256 Seiten
ISBN 978-3-936867-41-1

Hörprobe: