Explosiv

Aufregende Zeiten für Schulten Jupp und sein Team aus der Detmolder Kreispolizeibehörde: In der Generalfeldmarschall-Rommel-Kaserne in Augustdorf wird ein Soldat ermordet. Es tauchen Maschinengewehre auf, die nirgendwo registriert sind, dafür fehlen andere. Waffenhandel, organisiertes Verbrechen und nicht zuletzt die große Weltpolitik, die in Form des Afghanistankrieges Einfluss auf das Geschehen im kleinen Lippe nimmt: Das sind die Themen von Jürgen Reitemeier und Wolfram Tewes in diesem spannenden Fall, der in einem handfesten Showdown am Fuße des Hermann gipfelt.

Dazu sorgen neue Gesichter für frischen Wind im Detmolder „Polizeipalast“: Junge Kollegen stoßen zum Team, Ermittler mit Ecken und Kanten – wie etwa die bodenständige Bauerntochter Pauline Meier zu Klüt, die bei Bedarf auf jede Menge PS zurückgreifen kann. Sie bringt das Potenzial mit, sich zur ebenso skurrilen, lebendigen Figur zu entwickeln wie es Schulten Jupp, Maren Köster, Wachtmeister Volle und all die anderen Kollegen bereits sind.
Neben viel lippischem Lokalkolorit und einer ordentlichen Portion Humor sind es diese ebenso schrullig wie liebevoll gezeichneten Charaktere, die den Lippe-Krimis des „Dream Teams“ Reitemeier/Tewes ihren speziellen Charme verleihen. Menschen wie Anton Fritzmeier. Der betagte Bauer und Vermieter von Jupp Schulte begibt sich diesmal auf seine alten Tage noch auf glattes Parkett...
Barbara Luetgebrune, Redakteurin Lippische Landes-Zeitung

280 Seiten
ISBN 978-3-936867-39-8