Varusfluch

Ein Förster entdeckt nach einem Frühjahrssturm im Wald am Bielstein einen Schild, einen Brustpanzer und ein Kurzschwert. Könnten das Teile einer römischen Rüstung sein? Für Politiker wie Historiker ist der Fund kurz vor dem 2000-jährigen Jubiläum der Varusschlacht eine Sensation.
Doch, was hat der Tod eines Mannes im Jöllenbecker Heimathaus mit der Rüstung vom Bielstein zu tun?

Der sympathische Hauptkommissar Jupp Schulte kommt dem Varusfluch näher als ihm lieb ist.
Kalkriese kann sich warm anziehen, mit dem „Varusfluch“ gelingt Tewes und Reitmeier eine besondere Liebeserklärung an das Varusjahr 2009.
Berry Vitusek, Journalist

336 Seiten
ISBN 978-3-936867-28-2