Friedo Petig

Friedo Petig wurde am 24. März 1960 in Bega, in Detmold geboren. Er lebt mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen als Landwirt auf dem Familienhof in Dörentrup-Bega.

Neben seiner Tätigkeit als Landwirt, widmet sich Petig auch alten Schweinerassen, wie den Schwäbisch-Hällischen Landschweinen. Mit seinem Sohn Matthias betreibt Friedo Petig den Hofl aden am Berggarten in Bega. Die Weidenschweine können jederzeit besichtigt werden.

Der lippische Landwirt reimt und dichtet aus Leidenschaft, er ist Poetry Slammer, Schnelltexter, Moderator und Buchautor. Im Verlag topp+möller hat er bereits drei Bände in der humoristischen Reihe „Der Lipper an sich“ herausgegeben.

Mit dem vorliegenden Titel „Sechs aus 49“ wendet sich Petig erstmals dem Genre Kriminalroman zu.

Zum Krimi von Friedo Petig  >